Jungzüchterprofi Modul 3 "Fütterung und Feldfutterbau"

Anmeldung

Details als PDF herunterladen Zurück zur Übersicht

Termin:
14. November 2020
Beginn:
09.30 Uhr
Ende:
22.00 Uhr
Veranstaltungsort:
LFS Bruck an der Großglocknerstraße, Bahnhofstraße 5, 5671 Bruck an der Großglocknerstraße
Termin:
15. November 2020
Beginn:
08.00 Uhr
Ende:
16.00 Uhr
Veranstaltungsort:
LFS Bruck an der Großglocknerstraße, Bahnhofstraße 5, 5671 Bruck an der Großglocknerstraße
Freie Plätze:
0
Mindestteilnehmer:
15
Höchstteilnehmer:
25

VortragendeR

DI Matthias Greisberger, Gregor Huber und Ing. Reinhard Resch

Inhalte

Inhalte:

  • Erfolgreiche Grünlandbewirtschaftung sowie optimaler Feldfutterbau
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Pflanzenbestandes, der Futterqualität und des Futterertrages im Grünland
  • Technik der Grünlandmechanisierung – Wo sind aus technischer Sicht die Räder für gute Grundfutterqualitäten – Von der Ernte bis zur Nachsaat
  • Erzeugung von hochwertigem Gärfutter durch Einhaltung der Silierregeln
  • Verbesserung der Heuqualität durch effizienten Einsatz der Heubelüftungstrocknung
  • Einführung in die chemische Futtermittelanalyse und sensorische Grundfutterbewertung
  • Praktische Bewertung von Gras- und Maissilage, Gärheu sowie Dürrfutter mit der ÖAG –Sinnenprüfung

Organisation

Johanna Prodinger / NTÖ - Nachhaltige Tierhaltung Österreich
Dresdner Straße 89/B1/18, 1200 Wien
T: +43 1 334 17 21 15

prodinger@zar.at, https://www.nutztier.at/bildung

Information und Anmeldung

Sie erhalten 14 Tage vor der Veranstaltung eine Rechnung.

geförderter Teilnehmerbetrag       € 40.-*

ungeförderter Teilnehmerbetrag    € 80.-

*Wenn Sie über eine landwirtschaftliche Betriebsnummer verfügen, erhalten Sie die ermäßigte Teilnehmergebühr. 

**Die Einverständniserklärung für jünger 18 Jahre (AGBs) finden sie HIER.