Berufsrecht im Griff

Anmeldung

Details als PDF herunterladen Zurück zur Übersicht

Termin:
06. Oktober 2022
Beginn:
17.00 Uhr
Ende:
20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
online Webinar
Bewertung:
4 CPD; 3 Stunden 
Freie Plätze:
35 von 40

Vortragende

Mag. Dominik Bischof LLM, MBA und Dr. Michaela Knabl, MEd.

Zielgruppe

RadiologietechnologInnen, Ltd. RadiologietechnologInnen, MTD-KoordinatorInnen, und andere Personen, die im Berufsalltag mit diesen rechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind

Fachbereich

Radiologie

Beschreibung (Kompetenzerwerb)

Kompetenzerwerb: Der/Die TeilnehmerIn kann Berufskompetenzen einordnen. Sie/Er kann berufsrechtlich argumentieren. Er/Sie kennt häufige Fragestellungen aus dem Berufsrecht und kann dieses Wissen auf die praktischen Anforderungen umlegen. Der/Die KursteilnehmerIn verfügt über aktuelle Kenntnisse im Bereich Berufsrecht und kann diese situationsadäquat anwenden.

Inhalte

Bei einem Webinar handelt es sich um eine Live-Fortbildung, an der Teilnehmerinnen und Teilnehmer online partizipieren. Die Teilnahme ist interaktiv und es besteht die Möglichkeit der beidseitigen Kommunikation zwischen Teilnehmerinnen/Teilnehmer und Vortragenden.

Theoretische Inhalte:
Anforderungsprofil an das Berufsbild der Radiologietechnologen/innen
KM-Applikation / Applikation von Radiopharmazeutika durch Radiologietechnologen/innen
Unterschiede der Berufsbilder Radiologietechnolgie und Röntgenassistenz
Rollenverständnis- und Aufgabenverteilung in interdisziplinären Herzkatheterteams
Berufskompetenzen im europäischen Kontext (z.B. anhand des Europäischen Qualifikationsrahmens EQF)

Organisation

rtaustria - Berufsfachverband für Radiologietechnologie Österreich
T: +43 664 1 444 060 F: +43 664 77 1 444 060

kursadmin@radiologietechnologen.at, http://www.radiologietechnologen.at/

Teilnahmeinformation

KURSKOSTEN

rtaustria-Mitgliederpreis: € 70.-
regulärer Teilnehmer:     € 100.-